Alle Beiträge von El Butch

Premiere – die Harlekinos in Fribourg

Von | Fasnacht | Ein Kommentar
Kleinohrhase

Kleinohrhase

Dass wir Harlekinos in die Westschweiz an die Fasnacht – oder Carnaval – gehen hat Tradition. In diesem Jahr fahren die Harlekinos jedoch zum ersten Mal in ihrer 29-jährigen Geschichte nach Fribourg zum «Carnaval des Bolzes».

Für die Harlekinos eine Premiere, der Autor dieser Zeilen war vor 33 Jahren schon Mal da. Und seine Mutter hat ihm sogar extra eine Mütze mit Hasenohren gestrickt. Ein «Kleinohrhase» so zu sagen.

Was ihn wohl in dieser Saison erwartet?

Die Harlekinos als Trendsetter

Von | Allgemein | Ein Kommentar

l-316-316-4fc17e89-c0b2-4c90-82dd-166f9d0ddb0a.jpegEinmal mehr scheinen wir Harlekinos die Trendsetter der Saison zu sein. Sicher was die Farben unseres Kostüms angeht. Wer nämlich die neue Kollektion von Sonia Rykiel für H&M etwas genauer unter die Lupe nimmt, findet exakt unsere Farben wieder. Genauso, wie es vor zwei Jahren schon war!
Da kann ich nur sagen: Mädels kauft im H&M euer Harlekinos-Sommerkostüm von Sonia Rykiel! 🙂

Euer aufmerksamer Beobachter
El Butch

 

Das aktuelle Stadtmagazin oder ein Déjà-vu-Erlebnis

Von | Allgemein, Fasnacht | 2 Kommentare

Als ich vor einigen Tagen das aktuelle Stadtmagazin in der Post hatte, hatte ich ein vertiables Déjà-vu-Erlebnis. Das Titelbild kam mir irgendwie bekannt vor und ich hatte den Eindruck, dass sie dieses Titelbild bereits schon einmal verwendet haben.
Seite 4 im Stadtmagazin vom Februar 2007.Ganz getäuscht habe ich mich nicht! Das Foto wurde zwar noch nicht als Titelbild verwendet, allerdings zierte es seitengross die Fasnachtsberichtserstattung des Stadtmagazins im Februar 2007.
Februar 2007? Und das selbe Bild im Stadtmagazin vom Februar 2010? Da mag der eine oder andere ein Fragezeichen haben! Ich auch! Das Bild ist zugegeben toll, aber es zeigt unser vorletztes (!) Kostüm. Als ob es von uns Harlekinos aus den Folgejahren keine guten Bilder mehr geben würde! Auf unserer Galerie kann man sich einfach vom Gegenteil überzeugen.
Was uns übrigens zum Rätseln brachte, ist die Frage, wer unter der Maske steckt? Yvonne und Andrea haben ausgeschlossen, dass sie selber es seien. Viele Harlekinos tippen auf Bettina und verweisen auf die Brosche auf dem Hut. Ich selber glaube, dass es auch Fränzi sein könnte. Wer weiss, vielleicht können wir das Rätsel auf diesem Weg lösen. Ich berichte auf jeden Fall mehr, sobald ich mehr weiss.
Irgendwie scheint meine Ausgabe des Stadtmagazins verschwunden zu sein, ich habe sie jedenfalls nicht mehr zur Hand. Sobald die aktuelle Ausgabe online zu sehen ist, werde ich das zu diesem Blog gehörende Titelbild nachliefern.

Euer El Butch

Vorbereitung für das Wochenende

Von | Fasnacht | 3 Kommentare

Konfetti zum selber basteln.Für alle, die noch ein wenig Zeit haben und sich für das Fasnachtswochenende in Rapperswil vorbereiten wollen, habe ich etwas, das die Zeit ein wenig verkürzt:

1. Konfetti-Bastelbogen ausdrucken.
2. Konfettis ausschneiden.
3. Konfettis beidseitig bunt bemalen oder mit Krepppapier bekleben.
4. An der Fasnacht damit wild um sich werfen.

Viel Spass! 🙂

Was das Web nicht alles über uns weiss…

Von | Fasnacht, Jubiläum | 3 Kommentare

In unregelmässigen Abständen durchforste ich jeweils das Internet und schaue, welche spannnenden Links im weiten Web so herumschwirren. Heute war wieder einer dieser Momente und da wir ja voll und ganz in Fasnachtsstimmung sind, ist es nicht verwunderlich, dass ich «Harlekinos» im Suchfeld eingegeben habe…

Auf einer der ersten Seite habe ich schon etwas Spannendes entdeckt: Da gibt es eine Homepage, welche den ganzen Werdegang unserer Vereinshomepage seit 1998 aufzeigt (http://web.archive.org/web/*/http://www.harlekinos.ch). 1998 sah unsere Homepage doch noch sehr gebastelt aus, aber mit den Jahren hat auch sie immer mehr Gestalt angenommen und besticht heute durch ihr gradliniges und kostüm-nahes Design…

harlekinAuf einer dieser alten Harlekinos-Homepages habe ich folgendes Bild gefunden. Anlässlich des 20Jahr-Jubiläum unserer Guggenmusik stand mit grossen Buchstaben das Wort HARLEKIN auf dem Rapperswil Hauptplatz geschrieben:

Ein paar Links weiter habe ich ein Video gefunden, welches eher seltene Bilder in der Geschichte der Harlekinos zeigt: Die Guggenmusik Harlekinos mit Masken! Im Jahr 2006 und 2007 waren die Harlekinos in ihrem gelb-schwarzen Nadelstreifen-Gewand an der Fasnacht. In diesem Jahr feierte die Guggenmusik auch ihr 25jähriges Bestehen und so lief man den Heim-Umzug in Rapperswil zusammen mit ehemaligen Mitgliedern: http://vids.myspace.com/index.cfm?fuseaction=vids.individual&videoid=6596409

harlekinos04Und zu guter Letzt bin ich auf eine Fasnachtscliqué in Holland gestossen: De Harlekino’s! In dem Sinn grüsse ich unsere niederländischen Freunde… Der Vollständigkeit halber hier noch ein Bild von ihnen:

Solche Internet-Such-Aktionen tragen immer wieder Bekanntes, aber auch Unbekanntes, zu Tage. Manchmal ist man vom Inhalt überrascht (denkt, man doch, dass man ziemlich alles über seinen Verein weiss), manchmal erinnert man sich gerne wieder einmal zurück zu früheren Jahren in einer Vereinsgeschichte, welche nun doch schon gegen die 30 Jahre hin geht…